logo
Main Page Sitemap

Echange avec l'allemagne


echange avec l'allemagne

Le projet est aussi basé sur léchange culturel, la rencontre de lautre et la partage des pratiques dapprentissage.
Emmanuel Mounier (19051950) mit dem Politikwissenschaftler und Soziologen.
März 1965 in: Der Spiegel, Rezension von.Des visites dentreprises en France et en Allemagne seront aussi prévues pour les élèves.Plus spécifiquement, ce partenariat concerne la classe de 1ere STI2D itec de la Mache et la classe de 11e technologique filière mécatronique de lEcole Heinrich-Kleyer-Schule autour dun projet concernant le développement durable.Bei der offiziellen Eröffnung des DFI.1, die Beteiligten hatten überwiegend einen katholischen Hintergrund, teils waren sie jüdischer Herkunft.Ehrenamtlicher Generalsekretär (Secrétaire général) war Alfred Grosser, hauptamtliche Sekretärin seine Mutter Lily Grosser.70 Europäische Zukunft gestalten.122 Alfred Grosser: Mein Deutschland.6970 Alfred Grosser: Mein Deutschland.Das Komitee veröffentlichte zwischen 19 ein eigenes Periodikum, das Bulletin dinformation Allemagne (Deutschland).Satzung Bearbeiten Quelltext bearbeiten Zielsetzung war es, die Deutschen und die Franzosen über die politische, kulturelle und soziale Wirklichkeit des jeweils anderen Staates aufzuklären.13 Dem bis 1967 bestehenden Komitee schreibt Grosser eine Einflussnahme auf die französisch-deutsche Politik der 1950/60er Jahre.11 Im Jahr 1948 wurde auf deutsche Initiative das Deutsch-Französische Institut in Ludwigsburg gegründet, das sich in der Folge zu einem bedeutenden Kooperationspartner des Comité français déchanges avec lAllemagne nouvelle entwickelte.10 années déchange, ce sont environ 250 élèves qui ont pu profiter et apprécier les joies des échanges franco-allemands et nous espérons que cela durera encore longtemps!Robert Picht, Henrik Uterwedde: Dossier 50 Jahre DFI; online.Une visite de nos collègues allemands est prévue la 1ère semaine de février 2015 afin de rencontrer et mettre en œuvre le projet avec notre équipe pédagogique.70 Grosser: Mein Deutschland.(.) Wegbereitend war das "Comité d'échanges" in seinem Bestreben, den Austausch und die Kulturpolitik über den herkömmlichen Rahmen auszuweiten auf alle Gebiete des gesellschaftlichen Lebens, von der Jugend bis zu den Gewerkschaften, von der Wirtschaft bis zu den Kirchen.Die mediale Bilanz fiel seinerzeit positiv aus: Die Verdienste des Komitees und seines Mitteilungsblattes "Allemagne dessen hundertste Nummer die letzte war, camping libertin la roseraie 03700 brugheas für die Entgiftung und Verbesserung der deutsch-französischen Beziehungen müssen hervorgehoben werden.
Un nouveau projet déchange entre le lycée La Mache et une Ecole en Allemagne a été mis en place en décembre 2014 pour la filière technologique.
Alfred Grosser: Mein Deutschland.




[L_RANDNUM-10-999]
Sitemap